You are hereCaptivate

Captivate


Captivate und HTML5 kommen sich näher

Vor mehr als 2 Jahren wurde der Grundstein für die Reduzierung des Flash-Einflusses in der E-Learning - Branche gelegt. Apple gab bekannt,dass Flash auf neuen Geräten nicht mehr unterstützt werden sollte.
Lange Zeit wurde heiss diskutiert. "HTML5 gehört die Zukunft", sagten die einen; "HTML5 wird noch nicht richtig unterstützt, wir brauchen jetzt die E-Learnings.", sagten die anderen. Im November bestätigte Adobe das Ende von Flash auf mobilen Endgeräten. Zunächst nur auf mobilen Endgeräten, aber dies scheint erst der Anfang zu sein.Früher oder später wird Flash zu den auslaufenden Formaten zählen.

 

Grafische Elemente pixelgenau anpassen

Bei der Arbeit auf der Benutzerbühne (englisch: stage) muss mit Captivate manchmal viel Sorgfalt aufgewendet haben. Gerade dann, wenn man verschiedene grafische Elemente punktgenau plazieren will. Dazu gehört z.B. dass zwischen einzelnen Text-Captions immer der gleiche Abstand herrscht, oder dass alle Elemente in der Mitte zentriert sind.

Hier gibt es 3 Möglichkeiten:

a.) Sie passen die Elemente nach Augenmaß an - das ist aber nur bedingt empfehlenswert, denn kleine optische Unebenheiten können den Gesamteindruck trüben

Carrot Solutions - Ihre Full Service E-Learning-Agentur

Carrot Solutions

Kontaktdaten


Carrot Business Solutions
Ralf Baum, Axel Moser GbR
Brückenstraße 30
69120 Heidelberg
Tel: +49 6221 7517252
info@carrot-solutions.de
http://carrot-solutions.de