You are hereWeblogs / Ralf Baum's blog / Warum hört man immer die Mausklicks?

Warum hört man immer die Mausklicks?


By Ralf Baum - Posted on 11 November 2009

Eine gute Systemdemo ist so realistisch wie möglich. Allerdings gibt es auch einige Sachen, die man nicht so realistisch sehen möchte (z.B. das Warten bis sich eine Applikation öffnet oder Fehlermeldungen) und es gibt Sachen, die man nicht so realistisch hören möchte. Dazu gehören meistens die Mausklicks. Gerade für Lerner mit Kopfhörer kann es schnell unangenehm werden, weil so das Klicken sehr intensiv aufgenommen wird. Ton ausschalten ist oft auch keine Alternative, weil die eingebauten Audios sonst nicht mehr zu hören sind. Was also tun?

Manchmal hilft ein einfaches Kästchen.
Klicken Sie auf die Mausanzeige in der Timeline und schon können Sie diesen Fehler beheben.

Löschen Sie das Häkchen und schon schweigt die Maus beim Klicken. Unten können Sie noch "Auf alle anwenden" (auf englisch "apply to all") auswählen, dann wird auf allen Slides der Sound des Mausklicks ausgeschaltet

Falls Sie gesehen haben, dass man sogar selbstständig den Mausklick mit einer beliebigen Sounddatei belegen kann: Tun Sie es nur in Ausnahmefällen.
Spielen Sie einmal in der Mittagspause eine beliebige Sounddatei ein, überprüfen Sie dann ob der Kopfhörer auch eingesteckt ist, und erfreuen Sie sich am Sound von Beamgeräuschen, Applaus oder Handyklingelton. Anschliessend machen Sie das wieder rückgängig. Denken Sie immer an Ihre Kollegen, die a.) ständiges Quacken als Lärmbelästigung empfinden und b.) (noch schlimmer) Sie der Infantilität bezichtigen.

Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)

Carrot Solutions - Ihre Full Service E-Learning-Agentur

Carrot Solutions

Kontaktdaten


Carrot Business Solutions
Ralf Baum, Axel Moser GbR
Brückenstraße 30
69120 Heidelberg
Tel: +49 6221 7517252
info@carrot-solutions.de
http://carrot-solutions.de