You are hereWeblogs / Ralf Baum's blog / Die Variablen in Captivate Teil 1

Die Variablen in Captivate Teil 1


By Ralf Baum - Posted on 02 August 2011

„Variabel sein“ – mit diesem Schlagwort bekommen Sie bei Google mehr als 100 000 Suchanzeigen. Wenn Sie Captivate ab der Versionsnummer 4 benutzen, dann wissen Sie, dass auch dieses Rapid E-Learning-Tool durchaus etwas mit Variablen anfangen kann. Sollten Sie jedoch neu mit Captivate einsteigen, dann wird Ihnen diese Formulierung etwas kryptisch vorkommen, aber keine Sorge: Ich erläutere Ihnen, was es mit Variablen in Captivate auf sich hat.

Sie haben die Möglichkeit, in Textcaptions Variablen einzutragen. Diese führen dazu, dass automatisch Werte eingetragen werden. Was für Werte? werden Sie jetzt sicherlich fragen.

Die Antwort: Systemwerte, Lernprogrammwerte, Bepunktungswerte und selbsteingetragene Werte.

Die Ausführung:

Sie setzen in die Textcaption einen bestimmten Befehl ein und setzen an Anfang und Ende ein $$

$$cpInfoCurrentHour$$

 

 

 

 

Und schon schreibt Captivate die Stundenanzahl des jeweiligen Tages als Variable in die Textcaption

 

 

 

 

 

Sie sehen also, ich arbeite am Nachmittag nach 16 Uhr.

Das Datum sieht nun folgendermaßen aus:

$$cpInfoCurrentDate$$.$$cpInfoCurrentMonth$$.$$cpInfoCurrentYear$$ (Die Punkte dazwischen dienen nur der korrekten Angabe der Datumsanzeige)

Ob Captivate auch einfach das Datum ausgeben kann? Klar, mit der Variablen

$$cpInfoCurrentDateString$$

bekommen Sie direkt ein Datum. Der Haken hieran: Es wird nur im amerikanischen Format angegeben und das könnte für manchen Mitteleuropäer verwirrend erscheinen

Bei der Uhrzeit ist etwas einfacher: Sie geben

$$cpInfoCurrentTime$$ ein und schon sehen Sie die passende Uhrzeit.

Eine besondere Funktion hat Captivate noch zu bieten:

Wenn Sie in einem Lernprogramm den unaufhaltsamen Fortschritt der Zeit zeigen wollen:

$$cpInfoEpochMS$$

und schon sehen Sie, wieviele Millisekunden seit dem 1.1.1970 vergangen sind.

In den nächsten Blogs zu diesem Thema werden die Metadaten eines Projekts in die Variablen einfliessen. Erscheinungsdatum: Variabel

Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)

Carrot Solutions - Ihre Full Service E-Learning-Agentur

Carrot Solutions

Kontaktdaten


Carrot Business Solutions
Ralf Baum, Axel Moser GbR
Brückenstraße 30
69120 Heidelberg
Tel: +49 6221 7517252
info@carrot-solutions.de
http://carrot-solutions.de