You are hereWeblogs / Ralf Baum's blog / Erstellen eines Quizpools bei Adobe Captivate 6.0

Erstellen eines Quizpools bei Adobe Captivate 6.0


By Ralf Baum - Posted on 07 Januar 2013

Eine gute Möglichkeit, dem User die Gelegenheit zur Wissenstandsüberprüfung zu geben, ist das Verwenden von Quizzes. Die Quizergebnisse müssen nicht immer zwangsläufig an ein LMS übergeben werden; didaktisch kann es auch sehr sinnvoll sein, den User ohne Bewertungsdruck sein Wissen testen zu lassen, wobei er/sie gegebenenfalls das Quiz auch mehrmals machen kann.

Exkurs: Seit Captivate 6 gibt es die Möglichkeit, einen sogenannten Vortest zu erstellen. Hierfür wird eine separate Punktevariable verwendet und die Punkte zählen so nicht zum Endergebnis.

Jetzt stellt sich die Frage: Wie kann man solch ein Quiz interessant gestalten?
Ein Quiz, bei dem immer die gleichen Fragen in der gleichen Reihenfolge gestellt werden, kann schnell zur Routine werden. Wenn Sie aber einen Pool an Fragen anlegen, dann können Sie das Lernprogramm abwechslungsreich gestalten. Kleines Beispiel gefällig? Sie stellen dem User 7 Fragen, diese werden zufällig aus einem Pool von 25 Fragen ausgewählt. Wie oft kann man das Quiz machen, ohne dass die Fragen sich stets wiederholen? Ich möchte hier keine Wahrscheinlichkeitsrechnung aufstellen, aber der User kann oft genug das Quiz absolvieren, ohne dass die Fragen sich signifikant wiederholen.

Wie erstellt man nun einen Quizpool?

1.Zuerst müssen Sie ein paar Fragen erstellen, damit Sie die jeweiligen Fragepools auch sinnvoll füllen können.

2.Gehen Sie auf den Tab -> Quiz -> Fragepool Manager

3.Ein Pop-Up öffnet sich

Mit dem "+> und <-> können Sie mehrere Pools anlegen. Mit einem Doppelklick auf den Namen können Sie bei Bedarf die Bezeichnung noch ändern. Das erleichtert die Übersichtlichkeit, wenn Sie mehr als 4 Quizpools anlegen. Wenn Sie den Pool angepasst haben, klicken Sie auf "Schließen".

4. Jetzt gehen Sie auf die Filmstreifenansicht und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Folie.

5. Sie können nun auswählen, in welchen Pool Sie die Fragefolie verschieben wollen. Dies machen Sie nun mit allen Fragenfolien bis Sie die Pools gefüllt haben.

Einfügen von Quizpoolfolien

1. Nun sind die Quizpools aufgefüllt, aber die Fragen müssen noch in den Filmstrip importiert werden. Gehen Sie auf den Tab Quiz und wählen Sie die Zufallsfragenfolie aus.

2. Über ->Quiz Eigenschaften sehen Sie das Dropdown Menu "Quiz Eigenschaft". Hier können Sie nun auswählen, aus welchem Pool die Frage stammen soll. Somit können Sie z.b. Zufallsfragefolien aus ihrem Pool auswählen.

Fazit: Mit Quiz Pools können Sie Ihr Lernprogramm wesentlich beleben und eine länger anhaltende Herausforderung erzeugen. Captivate achtet auch trotz Zufallsgenerator darauf, dass die Fragen nicht wiederholt werden.

Achtung: Diese Methode sollten Sie nur mit gesteigerter Vorsicht bei gespeicherten Leistungsüberprüfungen und Zertifizierungen anwenden. Denn hier müssen Sie aufpassen, dass die Fragen im jeweiligen Quizpool einen ähnlichen Schwierigkeitsgrad haben. Ansonsten sinkt die Aussagekraft Ihrer Zertifizierung, da Ihr Quiz - dank des Zufallsmodus - einen variierenden Schwierigkeitsgrad hat.

Technorati Tags:Technorati-Tags:
Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)

Carrot Solutions - Ihre Full Service E-Learning-Agentur

Carrot Solutions

Kontaktdaten


Carrot Business Solutions
Ralf Baum, Axel Moser GbR
Brückenstraße 30
69120 Heidelberg
Tel: +49 6221 7517252
info@carrot-solutions.de
http://carrot-solutions.de