You are hereWeblogs / Ralf Baum's blog / Modernes Design für Text Captions in Adobe Captivate: Die Spiegelung

Modernes Design für Text Captions in Adobe Captivate: Die Spiegelung


By Ralf Baum - Posted on 02 April 2013

In unserer Schulungsnachbesprechung wurde ein Thema von Teilnehmerseite her besonders hevorgehoben. "Wie kann man grafisch ansprechende Trainings mit Adobe Captivate erstellen, ohne separat mit anderen Produkten wie z.B. Adobe Photoshop oder MS PowerPoint Vorarbeit leisten zu müssen?". Ich kann der Hintergrund dieser Frage sehr gut verstehen. In den letzten Jahren hat sich bei der grafischen Gestaltung von E-Learnings einiges getan. Das schlichte Design von Lernprogrammen, das beispielsweise noch zur Jahrtausendwende eingesetzt wurde, gilt heutzutage als hoffnungslos veraltet. Deshalb muss ein Lernprogramm heute mehr bieten, als - überspitzt gesagt - schwarze Schrift auf weissem Hintergrund. Auch Adobe Captivate geht hier mit der Zeit. In der neusten Version, Adobe Captivate 6, wurde einiges eingebunden, um auch auf grafischer Ebene mehr Möglichkeiten zu haben.

Wie kann ich also mein Training etwas frischer und moderner gestalten?

Antwort: Versuchen Sie doch einmal die Spiegelungen der Textcaptions. Mit diesen Spiegelungen können Sie eine Räumlichkeit auf Ihrer jeweiligen Slide erzeugen.

Vorgehensweise:

1) Als erstes gehen Sie auf den Einfügen-Tab und wählen hier das Standard-Objekt aus.

2) Hier wählen in dem geöffneten Menü das Textfeld.

3) Öffnen Sie nun die Eigenschaften des Textfelds.

4) Gehen Sie nun in die Rubrik Schatten und Spiegelung. Je nach Bildschirmauflösung müssen Sie vielleicht in den Eigenschaften etwas herunterscrollen

5) Setzen Sie ein Häkchen bei Spiegelung und wählen Sie die entsprechende Spiegelung aus. Klicken Sie hierzu auf ein entsprechendes Icon.

Zusätzlich können Sie auch alle Textfelder mit dieser Spiegelung versehen. Klicken Sie hierfür am rechten Rand auf das Pfeilicon. Es öffnet sich 2 Optionen: Auf alle Objekte dieses Typs anwenden und Auf alle Objekte des gleichen Stils anwenden.

Es wäre in diesem Falle eine Möglichkeit, dass Sie extra für diese gespiegelten Textfelder einen separaten Stil entwerfen. In diesem Falle würden nicht alle Textfelder gespiegelt werden.
Falls Sie jedoch alle Textfelder spiegeln wollen, möchte ich Ihnen raten, zumindest einen kritischen Blick auf das Design zu werfen. Gut eingesetzte Spiegelungen werten das Training optisch auf. Wenn Sie jedoch zuviele Spiegelungen verwenden, dann fällt diese "Aufhübschung" dem User gar nicht mehr auf.

Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)

Carrot Solutions - Ihre Full Service E-Learning-Agentur

Carrot Solutions

Kontaktdaten


Carrot Business Solutions
Ralf Baum, Axel Moser GbR
Brückenstraße 30
69120 Heidelberg
Tel: +49 6221 7517252
info@carrot-solutions.de
http://carrot-solutions.de