Schulungen, Tutorials, Tipps und Tricks zu Adobe Captivate 2-9


Interaktionen in Adobe Captivate 6.0 - Vom Akkordeon bis zur Wortsuche - Teil 1

Die Interaktionen in Adobe Captivate - Vom Akkordeon bis zur Wortsuche - Teil 1

Der Begriff "Interaktionen" aus dem "Insert"-Tab kann bei manchen Adobe Captivate - Nutzern anfänglich zu Irritationen führen. So ist es anfänglich nicht ganz so einfach, sich etwas darunter vorzustellen. Vielleicht hilft Neu-Usern meine Definiton:
Interaktionen sind vorgefertigte Animationsschemen, die vom Nutzer farblich und inhaltlich angepasst werden können. Sie können also den Ablauf dieser Interaktion nur bedingt verändern, dafür jedoch haben Sie eine "solide" Animation, die Sie ohne grössere Bastelarbeit verwenden können.

Welche Interaktionen gibt es?

Accordion:

Sie können mehrere Buttons zeigen - Mit einem Klick auf den jeweiligen Button öffnet sich ein neue Textbox, in welche Sie zusätzliche Informationen einbringen können. Der Name "Accordion" verrät auch, wie diese Animation abläuft. Die Inhaltstextboxen öffnen sich ähnlich wie bei Ziehharmonika.


Separate Audios ein- und ausschalten in Adobe Captivate 6.0

Eine besondere Funktion bei Captivate ist die Aktivierung von verschiedenen Audiospuren. Dies kann unter Umständen eine wichtige Komponente für Ihr E-Learning-Programm sein. Sie können mit dieser Funktion dem Anwender die Möglichkeit geben, sich ein zusätzliches Audio anzuhören. Dies können Sie beispielsweise verwenden, wenn Sie ein Modul zur Erlernung von Fremdsprachen anbieten, oder wenn Sie bestimmte Folien mit Hintergrundmusik ergänzen wollen. Die praktische Anwendung ist sehr einfach: Der User sieht einen bestimmten Text und möchte ihn vorgelesen bekommen. Also drückt der User auf ein interaktives Feld und das Audio wird abgespielt. Falls der User das Audio doch nicht vollständig anhören möchte, wird ein zusätzlicher Button bereitgestellt, mit welchem er das Audio ausschalten kann.

Erstellen eines Quizpools bei Adobe Captivate 6.0

Eine gute Möglichkeit, dem User die Gelegenheit zur Wissenstandsüberprüfung zu geben, ist das Verwenden von Quizzes. Die Quizergebnisse müssen nicht immer zwangsläufig an ein LMS übergeben werden; didaktisch kann es auch sehr sinnvoll sein, den User ohne Bewertungsdruck sein Wissen testen zu lassen, wobei er/sie gegebenenfalls das Quiz auch mehrmals machen kann.

Exkurs: Seit Captivate 6 gibt es die Möglichkeit, einen sogenannten Vortest zu erstellen. Hierfür wird eine separate Punktevariable verwendet und die Punkte zählen so nicht zum Endergebnis.

Jetzt stellt sich die Frage: Wie kann man solch ein Quiz interessant gestalten?
Ein Quiz, bei dem immer die gleichen Fragen in der gleichen Reihenfolge gestellt werden, kann schnell zur Routine werden. Wenn Sie aber einen Pool an Fragen anlegen, dann können Sie das Lernprogramm abwechslungsreich gestalten. Kleines Beispiel gefällig? Sie stellen dem User 7 Fragen, diese werden zufällig aus einem Pool von 25 Fragen ausgewählt. Wie oft kann man das Quiz machen, ohne dass die Fragen sich stets wiederholen? Ich möchte hier keine Wahrscheinlichkeitsrechnung aufstellen, aber der User kann oft genug das Quiz absolvieren, ohne dass die Fragen sich signifikant wiederholen.

Captivate 6 mit neuem Patch - was ändert sich?

Für Captivate 6 gibt es seit ein paar Tagen ein Update (Adobe Captivate 6.0.1), mit dem ein bischen nachgebessert wurde. Die wichtigste Änderung betrifft die zugegeben komplizierte Sache mit dem "Project expiry date", auch bekannt als "Projekt abgelaufen". Bei der ersten Version von Captivate 6 galt die Grundregel, dass Dateien bei Trial Versions nur 30 Tage verwendbar sind. Diese - in meinen Augen - nur faire Reglung wurde nun zugunsten der User etwas geändert. Ab diesem Batch haben die ausgegebenen Dateien eine Verwendungszeit von 30 Tagen, wobei nun ab dem Zeitpunkt des Publish-Vorgangs gerechnet wird. Somit sollte wirklich allen Nutzern von Trial Versions genügend Zeit bleiben, eine Entscheidung über einen etwaigen Kauf des Produkts zu treffen.

Carrot Solutions - Ihre Full Service E-Learning-Agentur

Carrot Solutions

Kontaktdaten


Carrot Business Solutions
Ralf Baum, Axel Moser GbR
Brückenstraße 30
69120 Heidelberg
Tel: +49 6221 7517252
info@carrot-solutions.de
http://carrot-solutions.de