Schulungen, Tutorials, Tipps und Tricks zu Adobe Captivate 2-9


Auf alle anwenden - einmal ändern und für alle Folien übernehmen

Gerade war man so schön am Arbeiten mit dem Captivate-Projekt. 177 Folien - alle mit interaktiven Schaltflächen versehen - und auf jeder dieser interaktiven Schaltflächen war eine Fehlerbeschriftung versehen. Soweit ist alles in bester Ordnung; bis zu dem Moment, als Sie die Email erhalten, dass die "rote Box" doch bitte rausgenommen werden soll. Das sieht plötzlich nach einer Menge Arbeit aus. Die Vorstellung, auf 177 Folien einzen die Checkbox Fehler zu klicken ist wenig erfreulich. Netterweise gibt es bei Captivate 5.5 eine Funktion, welche Ihnen die Arbeit deutlich erleichtern wird. Diese Funktion heisst: Auf alle anwenden.

Adobe Captivate html5 Converter abgelaufen?

Wer seltener den html5 Converter von Adobe Captivate verwendet, der wird in den letzten Wochen auf eine überraschende Meldung gestossen sein: HTML Converter is expired. Das dürfte beim ersten Anblick für Verwunderung sorgen, denn schliesslich gibt es dieses Zusatzprogramm erst seit gut einem halben Jahr. Die erste Version dieses Coverters hatte aber nur eine begrenzte Verwendungszeit, denn im Februar 2012 wurde eine neue Version zum Download angeboten.
Der Grund hierfür war, dass die erste Version nicht alle Funktionalitäten zufriedenstellend abbildete.

Wenn also Ihr Converter abgelaufen ist, dann deinstallieren Sie ihn und laden die neue Version herunter.

Präzise mit Captivate arbeiten - Die Anordnen - Funktion

Immer wieder wird mir in Captivate-Schulungen die Frage gestellt: "Wie kann man sinnvoll Content mit Adobe Captivate erstellen ohne auf PowerPoints zurückgreifen zu müssen?" Meine Antwort darauf ist stets, dass man Captivate ein bischen wie PowerPoint verwenden könnte. Schliesslich hat man einige Zeichenoptionen, Farbverläufe, Effekte, Blendemöglichkeiten usw. mit denen man ohne Schwierigkeiten eine Art "Ersatz-Powerpoint" erstellen kann. Diese Antwort reicht vielen jedoch noch nicht aus: Die Elemente zu erstellen, ist schnell möglich; aber wie ist es möglich, diese Objekte auch richtig anzuordnen? Mit Drag&Drop sowie Augenmaß?

Das Rätsel der unbekannten Fragen - 2 Quizfragen und 30 korrekte Antworten

Wer kennt dieses Problem nicht? Sie erstellen eine interaktive Simulation und stellen am Ende der Simulation noch 4 Quizfragen. Sie speichern das Projekt und möchten, dass der Lerner zum Schluss eine Auswertung seiner Leistung erhält. Sie machen einen Preview und kommen ins Staunen, denn in der Auswertung steht: Fragen insgesamt: 30! Wie konnte das geschehen?

Carrot Solutions - Ihre Full Service E-Learning-Agentur

Carrot Solutions

Kontaktdaten


Carrot Business Solutions
Ralf Baum, Axel Moser GbR
Brückenstraße 30
69120 Heidelberg
Tel: +49 6221 7517252
info@carrot-solutions.de
http://carrot-solutions.de