You are hereWeblogs / Ralf Baum's blog / Statusänderungen bei Drag&Drop-Aufgaben - Ablege-Ziel mit Drop reject

Statusänderungen bei Drag&Drop-Aufgaben - Ablege-Ziel mit Drop reject


By Ralf Baum - Posted on 27 Februar 2017

In meinem letzten Blogeintrag hatte ich darauf hingewiesen, daß die Möglichkeit bei Adobe Captivate 9 besteht, bei einer Drag&Drop-Frage mittels Statusänderungen bereits anzuzeigen, wenn ein Objekt nicht ablegt werden darf. Dieser Trick funktioniert auch genauso bei dem Ablegeziel. Sie sorgen also dafür, daß das (vermeintliche) Ziel nicht nur verhindert, daß das falsche Objekt abgelegt wird;uusätzlich verändert sich auch in so einem Falle die Farbe oder sogar die Form des Ablegen-Ziels.

So funktionierts:

1) Bevor Sie den Status eines Objekts mit DropReject festlegen, müssen Sie zuerst mit dem Adobe Captivate Interaktions-Assistenten die Frage erstellen.

2) Klicken Sie auf Ihr Ablegen-Ziel und wählen Sie im Tab "Eigenschaften" den Button "Statusanzeige" aus.

3) Klicken Sie auf der linken Bildschirmseite im Objektstatus-Menü auf den Button "Neuer Status"

4) Es öffnet sich nun ein Pop-Up mit zwei Drop-Down-Menüs. Wählen Sie im unteren Drop-Down-Menü den Eintrag "DropReject" aus. Damit ist festgelegt, daß das Ablege-Ziel einen zusätzlichen Zustand hat.

Sie können jetzt die Farbe oder Form (Rechtsklick auf Objekt -> Smartform ersetzen) abändern.

5) Im nächsten Schritt speichern Sie die Statusänderungen, in dem Sie auf "Status beenden" klicken.

6) Jetzt müssen Sie einstellen, daß nicht automatisch alle Verschiebe-Objekte auf ein beliebiges Ablegen-Ziel gelegt werden können. Wählen Sie das Ablege-Ziel aus, auf das nicht alle Objekte ablegt werden dürfen und klicken Sie auf der rechten oberen Seite auf den „Drag&Drop“-Tab.

7)Nun klicken Sie auf den Button „Objektaktionen“ und Sie sehen als nächstes eine neue Übersicht mit dem Namen „Akzeptierte-Ziehen-Quellen“.

8) In dieser Übersicht löschen Sie die Häkchen bei den Formen, die nicht auf diesem Ablege-Objekt positioniert werden sollen.

9) Wenn Sie nun eine Vorschau starten, werden Sie sehen, daß das Ablege-Ziel bei versuchtem Ablegen eines "falschen" Objekts z.b. die Farbe verändert und das "falsche" Objekt wieder an die Ursprungsposition zurückgebracht wird.

Fazit: Sie können schon einiges an Erfahrung bei Drag&Drop-Fragen in Adobe Captivate 9 gesammelt haben, und diese Funktion schlichtweg nicht kennen. Das erlebe ich auf so mancher Schulung immer wieder, denn der hier gezeigte Aufgaben-Stil erlaubt keine qualitative Auswertung. Es gibt quasi keine falsche Antwort, weil die "falschen" Objekte gleich abgestoßen werden. Wer die Aufgabe lange genug bearbeitet, wird die Frage zwangsläufig richtig beantworten.
Deshalb verwenden Sie diese Statusänderungs-Idee immer nur zur Aktivierung des Lerners. Ins Gesamtergebnis sollten Sie diese Frage aber nicht einfließen lassen.

Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)

Carrot Solutions - Ihre Full Service E-Learning-Agentur

Carrot Solutions

Kontaktdaten


Carrot Business Solutions
Ralf Baum, Axel Moser GbR
Brückenstraße 30
69120 Heidelberg
Tel: +49 6221 7517252
info@carrot-solutions.de
http://carrot-solutions.de